Springe zum Inhalt

Hallo

Keine Auftritte - aber neue Texte und Songs als Hörbuch

Liebe Freunde und Gönner!

Der Virus beschäftigt uns alle, dennoch bin ich unterbeschäftigt, ich habe quasi Berufsverbot. Der Tourplan auf dieser Homepage ist Wunschdenken, Vergangenheit, zeitweise Nostalgie. Das bedeutet: Hormuth vermisst sein Publikum. Und vielleicht vermisst sein Publikum auch den Hormuth.
Deshalb habe ich jetzt ein Album als digitalen Download herausgebracht, das bei allen bekannten Portalen erhältlich sein wird. Mit neuen Texten und Songs. Eine Art Kabaretthörbuch.

Hormuth macht Homeoffice. Er kämpft mit den Mitteln der Satire gegen die Langeweile, den Virus, den Irrsinn und die Humorlosigkeit. Er bastelt witzige Fake-Pop-Songs und beschäftigt sich textlich mit allem, was er in diesen Zeiten bemerkenswert und festhaltenswert findet: Altersheime, Liefer-Inder, Starvirologen, durchgeknallte Köche, einsame Teigwaren, private Ablenkungsprojekte, talkende Politiker und vieles mehr. Von „Lachen in geschlossenen Räumen“ gibt es bisher zwei Ausgaben. Auf iTunes oder bei Amazon.

Wer nicht den Weg über iTunes oder Amazon gehen will, kann auch einfach eine Email schicken (an frederic"ähäääät"frederic-hormuth.de) und auf diese Weise #1 und oder #2 von "Lachen in geschlossenen Räumen" für jeweils 10 Euro beziehen. Bitte nennen Sie in der Bestellmail ihre Adresse, sie bekommen dann ebenfalls per Mail eine Rechnung und einen Downloadlink

Wussten Sie, dass es hier eine "geheime" Clubseite gibt? Sie brauchen dafür nur das Passwort und schon bekommen Sie Zugang zu Song-mp3s (downloadbar, ja, auch der finale Schlager) oder anderem schicken Schnickschnack wie der original "gelben Bullshit-Karte" als pdf zum Basteln! Sie müssen dafür nur meinen ziemlich wenig nervenden (maximal monatlichen) Newsletter abonnieren, schon Sind sie "drin"! Drücken Sie einfach hier auf diesen Button:


Podcast "Expedition B"
Circa einmal im Monat gibt es eine neue Folge meines Talk-Podcasts, in dem ich mit einem Gast auf eine Entdeckungsreise in sein jeweiliges Themengebiet aufbreche. In der neusten Ausgabe spreche ich mit Franz Lambert über den "Blauen Bock & Wind of Change".

Diese und andere Folgen finden Sie auf meiner Homepage unter "Podcast", auf iTunes, Spotify oder Deezer. Viel Spaß!

Ob so oder so: Bis möglichst bald!

Frederic