Springe zum Inhalt

Hallo

Keine Auftritte - aber eine CD (-Reihe?)

Liebe Freunde und Gönner!

Der Virus beschäftigt uns alle, dennoch bin ich unterbeschäftigt, ich habe quasi Berufsverbot. Der Tourplan auf dieser Homepage ist Wunschdenken, Vergangenheit, zeitweise Nostalgie. Das bedeutet: Hormuth vermisst sein Publikum. Und vielleicht vermisst sein Publikum auch den Hormuth.
Deshalb habe ich jetzt ein Album als digitalen Download herausgebracht, das bei allen bekannten Portalen erhältlich sein wird. Mit neuen Texten und Songs. Eine Art Kabaretthörbuch.
Jetzt schon bei Amazon und iTunes, dort aktuell als Einführungsschnäppchen. Weitere Shops folgen. Und streamen könnt Ihr es auch. Kaufen ist natürlich künstlerfreundlicher.

"Frederic Hormuth ist Kabarettist und darf zurzeit nicht auf die Bühne. Um den Virus zu ärgern, arbeitet er trotzdem weiter. Er dichtet, schreibt Songs, singt und spricht. Jetzt eben per Homerecording aus dem Homeoffice. Hier ist er allein, hat aber alle Narrenfreiheit. Unter dem Titel „Lachen in geschlossenen Räumen“ veröffentlicht er monatlich Lieder, Gags und Satiren. Bis er wieder auftreten darf.

In der ersten Ausgabe beschäftigt er sich mit der Kombination aus Lockdown und Frühling, privaten Ablenkungsprojekten, und damit, wie es neuerdings ist, einzukaufen. Er überlegt wie sexy „Drinbleiben“ ist, ob man eine Pandemie auf Sicht fahren kann und wie wir eigentlich alle über Nacht zu Virologen geworden sind. Es geht um Verschwörungstheorien, Vollkornnudeln, Autokinos und Jens Spahn.

Mit dem Erwerb dieser Aufnahmen unterstützen Sie nicht nur diverse Downloadportale, sondern auch einen Künstler mit Berufsverbot."

Trackliste:

1.) Homerecording 2.) Krise auf Sicht 3.) Frühling (Song) 4.) Verschwörung 5.) Lockdown-Wahnsinn 6.) Die einsamste Vollkornnudel der Welt (Song) 7.) Kabarett-Amöbe 8.) Baumhaus 9.) Drinbleiben (Song)

Wussten Sie, dass es hier eine "geheime" Clubseite gibt? Sie brauchen dafür nur das Passwort und schon bekommen Sie Zugang zu Song-mp3s (downloadbar, ja, auch der finale Schlager) oder anderem schicken Schnickschnack wie der original "gelben Bullshit-Karte" als pdf zum Basteln! Sie müssen dafür nur meinen ziemlich wenig nervenden (maximal monatlichen) Newsletter abonnieren, schon Sind sie "drin"! Drücken Sie einfach hier auf diesen Button:


Podcast "Expedition B"
Circa einmal im Monat gibt es eine neue Folge meines Talk-Podcasts, in dem ich mit einem Gast auf eine Entdeckungsreise in sein jeweiliges Themengebiet aufbreche. In der neusten Ausgabe spreche ich mit Franz Lambert über den "Blauen Bock & Wind of Change".

Diese und andere Folgen finden Sie auf meiner Homepage unter "Podcast", auf iTunes, Spotify oder Deezer. Viel Spaß!

Ob so oder so: Bis möglichst bald!

Frederic